A SUMMER LOVESTORY

Oh, Sommer! Egal, wo du bist, ich kann nicht genug bekommen von dir. Grund mehr dich auf Händen zu tragen, dir immer wieder zu sagen, wie toll du bist und dich jeden verregneten Tag zu zelebrieren, als ob es kein Sommer gäbe. Auch wenn du nicht da bist, weiss ich wie du riechst, kenne deine Eigenarten und könnte dich immer und immer wieder umarmen, wenn du zurück kommst.

Gehst du auf weite Reisen, vermisse ich dich endlos, bist du da, reicht mir die Zeit, die wir zusammen haben nicht aus. Es scheint, als würde mich dieses unaufhaltbare Gefühl beinahe zerreissen. Freude, Wut, Sehnsucht, Nähe, Weite, Leere. Es ist Alles und Alles ist Nichts. Sprachlos, laut, nah, weit und fern. Du bist da, auch wenn du nicht da bist, das weiss ich.

Ich versuche dich jedes Mal zu halten, will dich nicht wieder gehen lassen. Ein Verlust, der nie ohne Schmerz vorbeigeht. Ich wage zu sagen, ohne dich kann ich nicht, will ich nicht. Ist es gut? Ist es schlecht? Egal, es ist so. 

Ich hätte nicht gedacht, dass ich dem Sommer einmal so eine «Liebesgeschichte» widmen würde. Aber es ist so. Ich liebe ihn.

Und mit ihm liebe ich alles was er mit sich bringt. Luftige Kleider und Kleider fürs Wasser, Farben fürs Auge und Farben fürs kühle Nass und die vielen kleinen ChiChi's für Drinnen und Draussen, welche das Herz erfreuen, weil die Sonne scheint (wenn sie dann scheint ;). 

Es kommt mir vor, als ob zwei Paradoxe aufeinandertreffen. Regen und Sonne, beides zur selben Zeit. Ein Regenbogen! Für mich jedes Mal ein Zeichen des Himmels. Es ist wie ein kleines What's up von unserem Daddy im Himmel. Ohja, ich glaube auch er liebt Emoticons ;). Den Sommer zelebrieren wir oft mit leckerem feinem Essen draussen auf dem Grill, ganz still, manchmal spät abends, manchmal früh abends mit lautem Drill oder leisem Gechill. Weshalb dazu nicht das passende Besteck? 

Rainbow Besteck - gefunden auf Alchemy Fine Home. Da könnte ich glaub ich das gesamte Sortiment zusammenkaufen. 

Und warum nicht gleich auch meeresblaue Trinkbecher dazu? Ich hab mich total verliebt in die Gläser aus der aktuellen Kollektion bei IKEA. Ob Gazpacho, Dessert oder einfach nur Wasser, da wird alles ein Sommer genussvoller. 

Ich habe hier schon darüber berichtet, diesen Sommer geht ohne Badeanzug nichts. Aber die lieben Abdrücke... Deshalb habe ich dir nachfolgend auch eine kleine Auswahl an schönen Bikinis zusammengestellt. Ach Sommer, du solltest definitiv einige Monate länger bleiben. Denn ich könnte schwimmen und schwimmen...

Bikini bei Cupshe. Gute Qualität, schöne Designs und Schnitte, die sitzen. Liefert plüs-u-muä innerhalb von zehn Tagen.

...und ich könnte schwimmen und schwimmen...

Bikini bei Promod. Wunderschöne Prints, sitzt auch bei kleinen Boops gut ;).

...und schwimmen und schwimmen...

Bikini bei Daisy's Swimwear. Noch vom letzten Sommer, wo die Boops vom Stillen eben auch noch bisschen voluminöser waren ;).

Auch wunderschöne Badestöffchen und -Teilchen findest du bei Pleated Empire und bei & other stories und Marysia hats mir auch angetan :).

Ohja, ich bin eine richtige Wasserratte und kann vom kühlen Nass nicht genug bekommen. Und der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm, so dass wohl auch die Kiddos ganz nach mir kommen. Am Rituals Event in Zürich reichte es mir noch für eine kurze Shopping-Schlender-Tour und da habe ich ganz in der Nähe der Bahnhofstrasse in einem Seitengässchen ein Interior-/Geschenkladen, dessen Namen mir leider entfallen ist, entdeckt. Und ich wurde fündig mit den wohl schönsten Schwimm-Flügeli, die es gibt :).

Ach, ich werde selbst wieder ganz zum Kiddo. Meine Eltern kauften uns dazumal ein riesiges aufblasbares Wasserkrokodil, wo wir uns alle darauf setzen konnten und viele unvergessliche Tage im Wasser verbrachten. Ich habe mich total in diesen Pelikan verliebt. Von J. Crew - leider inzwischen ausverkauft. 

 

Ich glaube zwischen dem Sommer und mir ist es ein bisschen wie in der Liebe. Ich könnte mich immer und immer wieder in ihn verlieben. Und manchmal macht er mich wütend, wenn er nicht da ist und ich ihn doch so fest brauche und wenn er da ist, möchte ich ihm all meine Ideen erzählen und was ich alles noch mit ihm vorhabe. 

Der Sommer bringt für mich die Tatsache auf den Tisch, dass das was man liebt, man nicht halten kann. Man kann sich lediglich vorbereiten, freuen und feiern, wenn es da ist und es endlos geniessen.

Oh, Sommer komm, bleib und das für immer!



comments powered by Disqus