LIKE NIKE

Schuhe sind das Ende deines Ganzen. Das i-Tüpfelchen auf das, was du trägst.

Zur Zeit bin ich vollzeitige Hochleistungssportlerin. Körperlich aktiv unter extremsten Bedingungen. Meine Trainingseinheiten sind nicht gebündelt verteilt auf ein paar Stunden am Tag, sondern finden fortwährend den ganzen Tag und mehr oder weniger die ganze Nacht hindurch statt. Gutes Schuhwerk ist da Pflicht. Es trägt mich wie auf Wolken durch diese extremsten Lebensbedingungen. Ok, außer in der Nacht, da bekommt das Schuhwerk Verschnaufpause von Käse und Fuss.

Entschuldigung, aber mit unpassendem Schuhwerk kann man sich noch so fest Mühe geben. Wenn der Schuh nicht passt, dann ists hinüber. Es ist wie das folgende Paradoxon: Es ist nicht möglich gleichzeitig zu rennen und zu schlafen. Ach, weshalb nur nicht?!

Hast du dir schon mal überlegt, weshalb Kinder immer rennen? Sie rennen immer um von A nach B zu kommen. Ist es weil die Schritte noch so klein sind? Etwas nicht verpassen zu wollen? Schneller dabei zu sein? Früher ans Ziel zu gelangen?

Im Laufe des Lebens gleichen sich beide Extreme aneinander an und irgendwann ist man da angelangt, wo man als Kind doch so schnell hin wollte. Und dann?

Oh, wie gern will ich wieder mehr Kind sein - mehr schlafen und mehr rennen.

Gestern auf dem Spielplatz in der Sonne stehend, blickte ich in die Augen von Ilay. In seinen Augen spiegelte sich mein lachendes Ebenbild. Es durchfuhr mich eine tiefe Bewusstsein-Gewissheit. Ich bin mitverantwortlich wie schnell meine Kinder von A nach B kommen. Ich bin mitverantwortlich, vorzuleben, dass es ok ist, wenn die Schritte noch klein sind. Ich bin mitverantwortlich ihnen Ruhe zu vermitteln. Ich bin mitverantwortlich, wenn mich irgendwann diese erwachsenen Kinderaugen ansehen werden und mir widerspiegeln, dass das Tempo ok war.

Bitte entschuldige. Der Text hat weder einen roten Faden noch einen Zusammenhang, aber ich hatte da so einen Drang, dir dies unbedingt mitzuteilen. Schuhwerk hin oder her.

Aber um den Kreis zu schliessen - ich habe heute nicht nur in die Augen meiner Kinder geschaut, sondern auch auf das Schuhwerk der Mamis. Was soll ich sagen, ich bleibe bei meiner Aussage: Schuhe sind das Ende deines Ganzen. Das i-Tüpfelchen auf das, was du trägst.

Ich kann aber auch verstehen, wenns eben schnell gehen muss, man froh ist mit den Kiddos einfach nur noch raus zu kommen und dabei das Ebenbild im Spiegel beim Verlassen des Hauses vergisst, weil es eben schnell gehen musste. Deshalb bin ich auch so froh um meine neuste Schuhwerk-Errungenschaft. Die Rede ist vom Schuhwerk NIKE WMNS Internationalist Mid Top. Tatataaa:

Der feminine Look trotz turnschuhart hats mir angetan. Nicht nur, dass ich Lou geschwind geschwind hinterherrennen kann, sondern auch die vielseitigen Styling-Möglichkeiten, und dass ich auf das Ebenbild im Spiegel beim Verlassen des Hauses pfeifen kann. Ein Klassiker eben, der es mit allen Styling-Klassen auf sich hat und ich dir sehr gerne weitergebe.


Der Jeans-Klassiker

 


Der Kleid-Klassiker


Der Rock-Klassiker mit Pencil-Skirt


Der Rock-Klassiker mit Circle-Skirt

Das Schuhwerk fand wohl nicht nur bei mir Gefallen. Leider ist das gute Stück nahezu ausverkauft. Aber bei Titolo oder urbanpeople findest du garantiert ein Schuhwerk so ganz nach deinem Gusto.

 

 



comments powered by Disqus