CHARLOTTE MEIN BLICKFANG

>>>sponsored post

Ich finde Frauen schön. Ich finde Frauen auch viel schöner als Männer. Also, jetzt bitte nicht falsch verstehen, Mäni ist mein Mann und der Schönste für mich unter allen - unumstritten und so oder so.

Aber eben.

Es gibt Frauen, die faszinieren, inspirieren und berühren mich zu tiefst, weil sie so sind, wie sie sind.

Meist, weil sie einfach speziell sind. Speziell schön, speziell begabt, speziell im Charakter, speziell in der Art, speziell mit den Gestiken, speziell beim Reden und Zuhören, speziell wie sie durch die Welt gehen und ihr Leben leben. Aber auch wie sich eine Frau kleidet - ihre Lust und Laune zum Ausdruck bringt. Die Frauen! Über genau solch eine Frau möchte ich berichten.

Charlotte mein Blickfang. 

Die Frau ist der Hammer! Charlotte Wooning. Sie ist und hat Klasse. Wir lernten uns ungefähr vor fünf Jahren an der Blickfang Designmesse in Basel kennen. Ich arbeitete dort für eine Designerin (auch eine tolle Frau) am Stand und beratete die Frauen in Sachen Stil und wie trage ich ihn.

Während meinen Pausen lief ich durch die paar hundert Stände und liess mich berieseln. Berieseln von so vielen tollen kreativen Menschen, Ideen und Kreativköpfen. Und da war sie. Charlotte Wooning mit ihrem Schmucklabel. Ganz dezent und schon nahezu unauffällig, aber doch da.

Das Label entspricht genau meinem Stil. Ich liebe den filigranen und feinen Schmuck. Jedem handgemachten Stück siehst du an, dass es durch viel Hingabe und Liebe zu einem einmaligen Kunsthandwerk geworden ist.


earring circles flat pearl small starting from 35.00 euro


bracelet geometry coin starting from 52.00 euro

Dieses Jahr feiert Charlotte ihr 10-jähriges Jubiläum. Wie alles begann? Vor zehn Jahren arbeitete Charlotte an der Kunsthochschule in Rotterdam und arbeitete als Fashion Design Dozentin. Dazu rief sie ihre eigene Schmucklinie ins Leben. Und als ihr Mann Steven vor sieben Jahren in ihr Leben trat, wurde erst recht alles goldig was glänzt. Denn so war auch er bereits langjährig in der Fashion Branche tätig. Charlotte beschloss vor vier Jahren ihren Job als Dozentin an den Nagel zu hängen und sich ganz ihrem Label zusammen mit ihrem Mann zu widmen. Jackpot! Denn frisch gewagt, ist halb gewonnen.

Und schon bald eröffneten die beiden mitten in Rotterdam eine Werkstatt mit Shop. Heute bestehen sie aus einem Team von wunderbaren Menschen (viele Frauen mit Kindern), welche mit ihnen mehrere Tage pro Woche zusammenarbeiten - zum Beispiel für die Produktion. Wie gesagt in der Werkstatt wird alles liebevoll von Hand gemacht und im Shop wie auch Online Shop verkauft. Es läuft gut und das Unternehmen wächst und gedeiht. So haben die beiden bereits zwei Vollzeit-Angestellte, verfügen über ein grosses Netzwerk von Agenten und Shops in ganz Europa und gar über den grossen Teich hinaus, welche die Kunsthandwerke  Charlotte Wooning vertreiben.

Die Philosophie "mit Menschen zusammen arbeiten, die ich mag, mit denen ich mich vertraut und verbunden fühle" unterstreicht das Konzept der beiden und finde ich super sympathisch. Von Angesicht zu Angesicht - genau, ganz auf Augenhöhe arbeitet sie mit Menschen zusammen. Wie in einer grossen Familie, wo jeder jedem Sorge trägt und es auch dazu gehört zusammen an einem Tisch zu essen.

Ich besuchte Charlotte in den vergangenen fünf Jahren immer wieder, wenn sie in der Schweiz ausstellten und ich kann mich noch gut daran erinnern, als sie da sass und ihre kleine Tochter in der hinteren Ecke des Standes stillte. Die beiden gefallen mir. Charlotte und Steven teilen sich die Betreuung ihrer Tochter, wie auch den Business-Part. Um ihren treuen Fans auch treu zu bleiben, kommen sie nach wie vor Jahr für Jahr an die Blickfang Designmesse in Zürich und Basel. Da helfen natürlich auch die Grosseltern mit - eben ein wahres Familienunternehmen.

Charlotte Wooning - eine Frau, die mich nicht nur ihres Stiles wegen begeistert, sondern auch ihrer Art und Weise wegen. Wie sie Leidenschaft in eins packt und als Frau und Mami ihren Weg geht. Deshalb freut es mich auch so dir (ob Frau und oder Mami) über eine solche Frau zu berichten. Ich finde es ist unsere Aufgabe einander zu inspirieren und zu motivieren.

Drum und nun kommts: Ab an die Blickfang!



Vom 20. bis 22. November 2015 findet im Zürcher Kongresshaus die Blickfang Designmesse statt. Und ich wünschte mir, dass du und du und du auch dahin gehen könnt. Ich habe total 10 Tickets (5x freie Eintritte und 5x pay-one-get-one-free Eintritte), die ich sehr sehr gerne verlose. Schreib mir und meinem Feerich via contact@dbybaumann.ch wonach du dich sehnst so richtig inspiriert zu werden (bitte mit Angabe, welches Ticket du gerne haben möchtest).

Und hier ein Schwenker um dich so richtig gluschtig zu machen und du dieses Wochenende nutzt so oder so einen tollen Ausflug zu unternehmen. Die Blickfang Messe ist eine Messe, da geht es um Design und Herz-Interessen für Möbel-, Mode- und Schmuck. Ich finde es immer wieder spannend den Kreativkopf hinter seinen Werken persönlich zu sehen und kennen zu lernen und so ganz auf Du und Du in Kontakt zu kommen.

Denn ganz weit weg vom Mainstream, wählt die Blickfang-Crew Aussteller und Ausstellerinnen und Designerinnen und Designer aus, die so ganz einzigartig, individuell und Meister ihres Faches sind. Übrigens könntest du dort deine Weihnachtseinkäufe besorgen und ich kann dir garantieren, so landet mit Sicherheit kein 0815 Geschenk unterm Weihnachtsbaum.

Also, ich freu mich und wir sehen uns an der Blickfang! 

PS: Für alle, die an diesem Wochenende bereits verplant sind, jetzt gibts den Blickfang Onlineshop und vielleicht findest du dort dein Fang, bei welchem dein Blick nicht länger widerstehen kann - eben ein richtiger Blickfang!

 



comments powered by Disqus