READY FOR BABY

Huchh und aaahh und iiiihhh (das waren jetzt keine Muskelkontraktionen – ich habe das Wort Wehen verbannt – und auch keine Schnaufübungen). Vielmehr ein WOW - bald ists soweit! Unser Baby-Bäumchen kommt zur Welt.

Auch diesmal erlebte ich einen regelrechten Hormon-Nest-Bau-Schub. Wie eine Vogelmutter, die beginnt Zweigchen zu einem Nest zu püscheln.

Als Lou unter meinem Herzen lag, erlebte ich es ähnlich. Ich begann eine Decke zu stricken. Es blieb beim Beginn und leider fand das Werk noch kein Ende. Zudem besteht die Decke aus unregelmässig-häufigen Löchern – ich werde wohl in hundert Jahren kein Lismi-Profi. Aber ich habe die Decke wieder hervor genommen und bin nun munter am weiter stricken. Ich befürchte, dass ich es auch dieses Mal nicht schaffe. Mäni und ich werden demnach so viele Kinder produzieren, bis diese Decke fertig ist ;).

Für die Löcher hab ich eine wunderbar-herzige Stopf-Lösung gedoityourselft. Kleine Mini-Wimpel, die ich mit der Gabel bastelte – süss oder? 

 

 

Nebst diesem Deckchen, habe ich dem neuen Baby-Bäumchen ein Stubenwägeli aus der Brocki gekauft. Mein Schwiegermami – auch eine leidenschaftliche Brocki-Gängerin - hat dieses Schnäppchen entdeckt. Erst wollte ich Vorhang und alles drum und dran selbst nähen. Hab aber gefunden, wenns so wie mit dem Deckchen endet oder eben nicht, bestell ich das Ganze doch lieber bei amazon :) - et voilà... hani uh fröid!

Damit sich unser Baby-Bäumchen noch lange geborgen und behütet fühlt - wie im Bauch - habe ich ein (keine Ahnung wie man dem Teil sagt und ich nenns:) Beschützer-Kissen genäht. Der Stoff kommt übrigens auch von einem meiner Lieblingsshops: dem Jakobs-Markt - dem Einkaufsparadies im Emmental :). 

Es dauert ja auch nicht lange bis dem Baby kommende Zähnchen weh tun - das Zahnbürstli-Halterchen ist bereit. Diese habe ich in Paris im MUJI entdeckt. Toller Shop!

Auch im Zimmerchen ist alles bereit und die Namens-Wimpel-Leine wartet auf die Buchstaben. Wir lassen uns überraschen, ob es ein Meitschi oder ein Giu wird. Aber eines ist klar: ein Kind gibts und darauf freuen wir uns!



comments powered by Disqus