HEIRATEREI I: DER KLEID-ENTSCHEID

Wenn die Glocken läuten, die Tränen fliessen, Mann und Frau sich in Schale wirft, die Autos hupen und Blumen gestreut werden... Sie ist da: Die Hochzeitssaison!

Mann und Frau getrauen sich und versprechen sich ewige Treue vor Gott und Freunden, die zu Zeugen werden.

 

Auch dieses Jahr ist bei Baumis die Hochzeitssaison in vollem Gange. Während das Brautpaar sich über das JA-Wort und allem was dazugehört den Kopf zerbricht, überlege ich mir als hochschwangeren, geladenen Hochzeitsgast was ich anziehe. Erst wusste ich ja nicht, steh ich im Juni noch mit Bauch da oder mit zwei stillenden Brüsten. Es schien ganz danach auszusehen, dass ich mit Bauch erscheinen werde. So beinhaltete das JA-Wort für mich folgende Fragen:

JA, wie ist das Wetter?
JA, wie gross ist mein Bauch?
JA, wie mobil bin ich noch?

Fragen über Fragen, aber nackt hingehen konnte ich ja nicht. Deshalb habe ich mich einen Ewigen durchgeguugelt-, gepinterestlet, geinstagramlet und et voilà, ich wurde bei BROODY MATERNITY WEAR fündig. Weitere Links die ich beim Forsten entdeckt habe, findest du unten aufgelistet.


DAS KLEID
Ok, es ist schwarz, aber schwanger sein entschuldigt und ich als Stylistin kann sagen, dass es kein NO-GO mehr ist in black an einer Hochzeit zu erscheinen (ausgenommen die Braut ist ausdrücklich dagegen).

Für die kalten Abendstunden mein Ethno-Blazer von Mango... (wäre grad Sale! :)


DAS MAKE UP 
Die talentierte und zauberhafte Make up Artistin Franca Hasenfratz (book her unbedingt!) hat mich für diesen Tag schön gemacht. Danke viel vielmals an dieser Stelle nochmals, das Make up hielt bis in die frühen Morgenstunden! Ausser die Augen - ich heulte an diesem Tag wie eine Schlosshündin - ja ja ein Mix zwischen Schwangerschaftshormonen und Blütenstaub.




DAS HAAR
Bei einem schwarzen Kleid, kann ich bei den Accessoires umso mehr aus dem Vollen und den Farben schöpfen. Wie mein Blumen-Kopfschmuck, den ich mir selbst gedouityouselft (ha! – neues Lieblingsverb :) habe. Die Blumen hab ich früh am Morgen - noch im Pischi - vom Park vis-à-vis gepflückt und im Kühlschrank gelagert. Das Kränzchen hab ich an ein Kopfband gedrahtet und die Haare ganz simpel hinten rein gesteckt.

 

DER SCHMUCK
Die filigrane Halskette und die Fingerringe sind von Swarovski. Beides von der aktuellen Sommerkollektion mit Miranda Kerr und Schmetterlinge passen zur Zeit eh wunderbar. 


DIE SCHUHE
Meine flachen roten Flitzer haben mir den Tag gerettet. Keine Blasen, keine schweren Beine und schnell wie eine hochschwangere Bergente :).


DIE ACCESSOIRES
Meine schwarze Leder-Clutch - eine ganz treue Seele - passend und schlicht und erst noch voll Vintage von meinem Mami an mich. Die Sonnenbrille ein absolutes Schnäppchen von unserer Hawaii-Reise.


DIE FARBE AUF MEINEN LIPPEN & DER DUFT AUF MEINER HAUT
Immer mit dabei im Täschchen... Lippenstift von Asos by Kate Moss und mein aktueller Duft-Begleiter: Trésor in love.


DIE NÄGEL & DIE MUSS-MAL-FÜR-KLEINE-MÄDCHEN-AUFFRISCHER
Die Nägel passend zu den Lippen in wunderschönem Rot von urbanoutfitters. Wimperntusche sowie Lidschatten von Estée Lauder




DAS STAY-PREGNANT-KIT
Um das wunderbare Fest bis in die frühen Morgenstunden zu geniessen und nicht plötzlich ins Spital loszudüsen, war ich dankbar um ein bezauberndes Schlosszimmer (Post folgt), Naturwasser mit Apfel... 


...und natürlich gaaaanz viel Wehenhemmer und Tränentrockner.

 

Und hier die versprochenen weiteren Links für alle schwangeren geladenen Hochzeitsgäste:  

BROODY MATERNITY WEAR
l
iefert innert 3-7 Tage, Preise zwischen CHF 50.00 bis CHF 200.00
 

DEBENHAMS
liefert innert 5-7 Tage, Preise zwischen CHF 50.00 bis CHF 100.00

ASOS
liefert innert 3-7 Tage, Preise zwischen CHF 50.00 bis CHF 150.00
 

TOPSHOP
liefert innert 3-7 Tage, Preise zwischen CHF 50.00 bis CHF 150.00

TIFFANYROSE
l
iefert innert 3-7 Tage, Preise zwischen CHF 200.00 bis CHF 800.00 

PS: ich wurde und wurde nicht wirklich fündig mit Schweizer Labels, die tolle festliche Umstandsmode bieten – oder weißt du was? So ergänze ich die Liste gerne!



comments powered by Disqus