HAPPY BIRTHDAY LOU



Mein lieber Lou Emilio wird heute schon zwei Jahre alt (2 Jahre!!!). Er hat mein Leben (und natürlich auch unser) so bereichert. Und ich dachte, dass ich mit Mäni doch bereits alles habe was mich glücklich macht. Dass mich dieser kleine Mann noch soooo beschenkt mit seiner Art und seinem aufgestellten Wesen hätte ich nicht gedacht!

Lou ist ein Sonnenschein. Er bringt uns so viel Freude, unzählige Lacher und Unbeschwertheit. Er hat eine unglaublich sympathische Art (schon mit so klein!). Natürlich gibt’s auch andere Tage und seine kleinen Krisen und Phasen, aber an seinem Geburi sprechen wir jetzt bestimmt nicht davon.  

Lou hat mich aber auch vieles gelernt: loszulassen, offen zu sein, mit weitem Blick aufs Leben zu schauen, nicht alles ganz so ernst zu nehmen, und dass vielmehr möglich ist, als dass ich damals als Frau-ohne-Kind gedacht habe, nämlich dass das Leben auch mit Kind weitergeht und vor allem: auch nochmals Kind zu sein!

So oft kommen mir Erinnerungen meiner eigenen Kindheit hoch. Der Retro-Kaugummi-Spender, welcher mein Mami mit M&M's füllte und noch heute meine Lieblingsschöggeli sind. Die kleinen Rituale vor dem Essen oder beim Zubettgehen (ja, ich musste alle Liedli wieder lernen :). Es ist toll wieder Sandburgen (resp. Sand-Autos) zu bauen, Dreck unter den Nägeln zu haben, blöde Grimassen zu schneiden und sich über die einfachsten Dinge ernsthaft Gedanken zu machen.

Lou inspiriert mich aber auch sehr - ich wage mich ans pflanzen (obwohl ich in 7000end Jahren nie einen grünen Daumen haben werde), wir tanzen durch Pfützen und essen mit den Händen (nicht immer ;). 

 
Lou lässt mich noch mehr kreativ aufblühen - ja gar erfinderisch werden. Wenn es donnert, macht der Himmel Musik, deshalb müssen wir keine Angst haben. Das mühsame Zähneputzen wird zum Käfer jagen und bei Einschlaf-Problemen ist die Ikea Burg seine Festung.

Jedes Mal wenn Lou "Mami" ruft, durchfährt mich ein Glücksgefühl und manchmal denke ich, bin wirklich ich gemeint?! Ich geniesse es bei Lou (noch) auf Rang Nr. 1 zu sein. 

Ich bin dankbar Lou zu haben, er ist unser erstes Family-Mitglied und das Ergebnis aus Dby&Mäni. 

Lou, mein kleiner Lousbueb - ich liebe dich! 

Dein Mami 



comments powered by Disqus