Brocken rocken! Part I

Eine meiner Leidenschaften ist es Brockis abzuklappern. Ich habe da nämlich schon allerhand Tolles entdeckt. Irgendwie gibt mir jeder Fund das Gefühl, dass er etwas ganz besonderes ist und nun einzig und allein für mich bestimmt.

Jedes Teil bringt eine Geschichte mit sich, die ich fortfahren darf -
nur ich ;).

Gerne zeige ich dir paar meiner Errungenschaften mit Angabe der Brockis aus meiner Region. Vielleicht wirst du dort ja auch mal fündig. Ich finde nämlich, dass hinter jeder der nachfolgenden Brocki grosse Arbeit und Engagement steckt.

Hut von BROKENHEARTS

enter image description here

Ich liebe diesen Hut. Die Farbe, welche grau-lila schimmert, hab ich so noch nirgends gesehen. Ich gehe immer wieder gerne in diese Brocki. Vroni, die Inhaberin, ist eine wunderbare Frau und ich könnte mit ihr Nachmittage lang plaudern und Kaffee trinken. Sie ist für mich eine Frau, die ebenso viel Geschichte mit sich bringt, wie all ihre Stücke zusammen.

Lederjupe von GFV BROCKI

enter image description here

In dieser Brocki entdecke ich immer wieder einzigartige Kleidungsstücke. So wie diesen fantastischen Lederrock von Jetset. Ich freue mich so darauf, wenn mein Bäuchlein weg ist und ich ihn wieder tragen kann – er ist einer meiner Lieblingsstücke und lässt sich wunderbar mit Blusen (z.B. grad mit den unteren) kombinieren.

Bluse von GFV BROCKI

enter image description here

Ok, vielleicht bisschen 80er Style, aber durchaus modern kombinierbar. Die Frauen in der GFV-Brocki arbeiten übrigens alle ehrenamtlich – Hut ab!

Bluse von HIOB

enter image description here

Reine Seide – ich schwörs :)! Diese verspielte Bluse ist einfach der Hammer. Nicht nur das Rot ist en vogue sondern auch die Länge. Mit High-Waist Jeans, die ich ja bald wieder anziehen kann, sieht diese nahezu Crop-Top-Bluse einfach top aus - oder eben mit Jupe. enter image description here

Kleid von HIOB

Ganz im Stil der 30er Jahre lächelte mich dieses Kleid am Bügel entgegen. Das Muster und die Farbe ist allerdings durchaus heute noch ein Hingucker. Ich hab mich wie ein tapferes Schneiderleid dahinter gesetzt und den Bund in die Taille gesetzt - et voilà... enter image description here

enter image description here

Natürlich bin ich nicht nur auf Kleidungsjagd. Auch im Interior Bereich habe ich schon viele schöne Trouvaillen gefunden. Diesen Trouvaillen werde ich aber gerne einen eigenen Blog-Post widmen.



comments powered by Disqus