BE ROSA

Die vergangenen Tage sind viele Tränen geflossen. Der Verlust meiner Omi schmerzt. Ich versuche mich an unsere schönsten Erlebnisse zu erinnern und das tut gut. Gleichzeitig empfinde ich dieses andere Gefühl. 

Ich freue mich auf den Frühling! Ich bin ein Frühlingskind. Es kommt mir vor als würde ich selbst aus einem tiefen langen Winterschlaf aufwachen. Wie ein übermütiges Eichhörnchen könnte ich von Baum zu Baum springen (was bei mir dann doch eher diejenigen Orte sind, für welche es an Wintertage definitiv zu kalt ist). So bin ich mit den Kiddos je wärmer es wird, desto mehr on the road.

Wir entdecken noch nie Gesehenes und versuchen alltäglich unseren Alltag durcheinander zu bringen. Ganz nach dem Motto: BE ROSA!

R wie Rosarot

Ohja, die rosarote Brille aufsetzen. Mich in Mann und Kiddos immer wieder neu verlieben. Verlieben! Genau - verlieben und sich darin verlieren. Immer und immer wieder. Ich liebe es mit meinen Jungs unterwegs zu sein. Herzhaft zu lachen und das Leben als Familie zu geniessen.

 

O wie Olé
Es ist wohl der Tango in mir (obwohl ich ihn leider nicht tanzen kann), aber ich liebe es beschwingt und leicht und super emotional durchs Leben zu gehen. Zu lachen, zu tanzen und eben auch zu weinen.

 

S wie Sinn
Unsinnig sinnig sein. Ich will den Frühling zelebrieren. Mit all seinen Gefühlen, mit allem was geschieht. In meiner Kräuter-Blechwanne vor dem Haus kommen tatsächlich irgendwelche wilden Blumen, aber da war vorher nichts. Es sind wie kleine Überraschungen, die aus Boden und Bäumen schiessen. Sie bringen Farbe und Duft.

 

A wie Adios
Genau Adios und Tschüss und bye bye wintertime. Die Tage habe ich begonnen meine Kleiderkammer zu misten. Diese Wollpullover nehmen auch zuviel Platz ein! Nun warte ich sehnlichst darauf, dass es noch paar Grade wärmer wird.

 

Den Frühling empfange ich aber nicht nur damit, was ich für Gefühle habe und was für Kleider ich trage (holy moly ich miste meine Kleiderkammer), sondern auch damit, welchen Duft ich auf meiner Haut mit mir führe. Getreu meinem Dby-Ritual «Ein-neuer-Lebensabschnitt = Ein-neuer-Duft» habe ich mich für den folgenden Frühlingsduft entschieden:

ROSA - The Blumarine Rosa Eau de Parfum

Der Duft Rosa vereint all die oben beschriebenen Gefühle.

Schon nur das Flakon macht Lust auf Frühling. Und ich kann dir sagen, der Duft noch mehr. Er innert an Blumen, die bis zum Orient reichen. Ein leichter, sinnlicher, feiner Duft. Weiblich, leidenschaftlich und intensiv - ein Spritzer am Hals reicht - eben ein bisschen Tango solls sein! 

Und genau deswegen möchte ich BE ROSA sein und mich mit einem Duft-Backflash immer und immer wieder an den Frühling 2016 zurückerinnern.

Nun freue ich mich auf ein paar ruhige Tage (ok, so ruhig scheinen sie doch nicht zu werden), aber ich freue mich auf ein farbiges ausgiebiges Osterwochenende. Mit viel Eiertütschen und Hasen suchen. Und vielleicht hat ja der Osterhase auch was für mich bereit (copy paste and send to mäni ;).

In diesem Sinne wünsche ich dir und deinen Liebsten viel BE ROSA & HAPPY EASTER!

PS: Meine Socken (how I like them) sind übrigens von hier :).



comments powered by Disqus