AMEO GIORGIO

Unser Baby-Bäumchen ist da! Geboren am 15. September 2017 um 04.45 Uhr:

AMEO GIORGIO

Wir sind so dankbar und happy. Endlich ist er da. Ein weiterer kleiner Prinz. Ich fühle mich wie die stolzeste Königin auf Erden. Meine kleine Herde - mein kleiner Dschungel bestehend aus Tarzan, Mogli und nun Balu. Ich bin gerührt, geflasht und gespannt. 


Letztes Dickbauch-Selfie während Mäni einen Parkplatz suchte...

Die Geburt verlief so gesegnet, anstrengend gut. Ich kann es nicht beschreiben, aber eine Geburt bringt mich jeweils ganz nah zu meinem Schöpfer, weil ich ihn unter all dem Schmerz besonders nah spüre, dass er da ist.

Aber auch die ganze Schwangerschaft hindurch. Meine anfängliche Unbeschwertheit und ja auch die Liegezeit haben mich auch diesmal unheimlich bereichert. So auch was der Name AMEO anbelangt. Beim googeln findet man nämlich keine Namensbedeutung.


how i love this man. the way he cares, he loves, he lifes. watching him how he dressed our third son - ameo giorgio - after giving birth with so much caution and elaborateness stirs me to tears.

In den anfänglichen Wochen als ich wusste, dass ich schwanger bin, betete ich zu Gott, dass wir uns auch diesmal wieder überraschen lassen wollen und das Geschlecht des Kiddos nicht wissen möchten unter der folgenden Bedingung: Würde es wieder einen Boy geben, so müsste er uns bei der Namensfindung helfen. Noch in derselben Nacht träumte ich den Name AMEO. Ich erwachte und googelte, fand keine Namensbedeutung, was uns erst störte. Doch bei längerer Überlegung kam ich zum Schluss, dass dies ein Geschenk ist, wenn wir dem Namen eine eigene Bedeutung geben können. Für uns wortwörtlich ein Traumname. AMEO.


Die ersten Minuten und Stunden sind so magisch und unbeschreiblich.

Das Einleben zu Hause braucht für uns alle Zeit, die ich jedem von uns geben möchte. Gewissermassen fehlt ja nun eine Hand und meine Multi-Tasking-Fähigkeiten müssen auf ein neues Niveau gebracht werden, oder eben die lieben guten Prioritäten, die es gilt weise und sinnvoll zu setzen.


we are so blessed and grateful. i am overwhelmed and touched how god came through this past days with us. the following song @bethelmusic gave us so much power.

Deshalb habe ich mich entschieden mir eine Blog-Break einzuräumen. Solange das Wochenbett dauert. D.h. plüs-u-muä sechs Wochen. Ich habe hier schon einmal über das Wochenbett - #wochenbetttipps - berichtet und geschrieben wie wichtig dieses (für mich) ist.

Es sind sechs Wochen, die ich voll konzentriert auf meine Familie setzen möchte, weil sie das wichtigste in meinem Leben ist. Weil ich weiss wie sehr und wie schnell die Zeit vorbei rauscht. Ameo wird nach sechs Wochen wohl schon ein bis zwei Kleidergrössen weitergewachsen sein und ich möchte keinen Millimeter davon verpassen.

Ich weiss aber auch wie wichtig die sechs Wochen für mich selber sind. Weil für mich so eine Schwangerschaft und Geburt jedes mal ein Hormoncocktail ist, mal geschüttelt, mal gerührt. Und auch wenn ich Bäume ausreissen könnte und es mir wirklich gut geht, möchte ich acht geben, weil ich weiss, wie schnell die Retourkutsche galoppieren kann.


Chchch, ich kann dir sagen - nun mit drei Kiddoboys ein halbwegs gelungenes Foto hinzubekommen...

Die drei Monate, welche wortwörtlich hinter mir und uns LIEGEN, ich mit Lou und Ilay nicht wirklich verbringen konnte, möchte ich wieder voll und ganz auskosten. Ich habe es sehr vermisst mit ihnen on the go zu sein! In diesen sechs Wochen legen wir sozusagen das Fundament unserer Familienkultur bestehend aus nun fünf Familienmitgliedern.


brotherlove. oh boy, when they try to calm down little ameo. since now they are such nice older brothers to him. love my little jungle: tarzan, mogli and balu.

Ich glaube für gewisse Dinge im Leben lohnt es sich ihnen besonderen Wert und Achtsamkeit einzuräumen, damit sie gut gelingen und Früchte tragen.

Ich möchte euch DANKE sagen für all die Treue, die immer wieder ermutigenden Nachrichten, Kommentare und Likes. Der Blog ist für mich ebenfalls ein Baby und bedeutet mir auch viel und mit Bleistift und Blatt schreibe ich meine zig Ideen und Vorhaben nieder und freue mich darauf bald wieder darüber zu berichten.

HAPPY AUTUMN DAYS!



comments powered by Disqus